Bewegst Du Dich schon oder wartest du noch?

brucksNewsletter

Wilma Wirbelsäule erzählt!

Erinnerst du Dich? Ich bin Wilma Wirbelsäule, die Wirbelsäule von Marion! Hier kommt der 2. und letzte Teil!

Kannst Du Dich noch an die Geschichte von Wilma Wirbelsäule vom letzten Mal erinnern? Das Ende war so: … habe ihr einen Hexenschuss geschickt. Leider genügte diese Botschaft nicht.
Ich, Wilma, ihre Wirbelsäule musste feststellen, dass sie Arbeit und Computer viel mehr liebte als mich. Ich hörte nur noch „Windows, Excel, Facebook, Google, Instagram und Youtube“, aber das Wort „Bewegung“ war zum Fremdwort geworden.

Da dachte ich: „Das geht so nicht weiter, ich schaffe das nicht mehr lange. Wie kann ich sie nur wachrütteln?“

Und es kam mein Tag: Marion hatte sich vorgenommen, Gartenarbeiten zu verrichten. Da sollte ich natürlich nach Jahren auf einmal wieder einwandfrei funktionieren. Marion wollte gerade eine große Wurzel aus der Erde ziehen und zog und zog daran, doch ich streikte und verpasste ihr stattdessen – einen Bandscheibenvorfall.

Plötzlich war sie krumm wie ein Hufeisen und sah aus wie der Glöckner von Notre-Dame.

Nicht dass wir uns falsch verstehen: Ich bin nicht von Natur aus hinterhältig oder gemein. Ich bin eine Wirbelsäule. Ich mache solche Dinge nur, wenn ich mir nicht mehr anders zu helfen weiß. Ehrenwort! Leider kann ich mich nur über Schmerzen ausdrücken und bemerkbar machen.

Die Geschichte ging zum Glück gut aus:

In der anschließenden Reha war ich dem Himmel so nah wie lange nicht und wurde rund um die Uhr verwöhnt!

Mit dem ganzheitlichen Ansatz in der Schmerz- und Physiotherapie, im Frauen-GesundheitsCoaching, im Pura Vida Frauen-Gesundheits-Workshop und in der Frauen-Rückenschule „RückHalt“ kamen Marion und ich uns seit Jahren das erste Mal wieder näher – und sind es bis heute geblieben. Wichtig war zu erkennen, es geht um mehr als nur die Schmerzen weg behandelt zu bekommen. 

Heute frage ich mich, warum ich erst so sauer werden musste!

Die Geschichte von Marion und ihrer Wirbelsäule zeigt uns, dass wir auf uns achten sollten, auf unsere innere & äußere Balance und Bedürfnisse. Viel zu oft – und viel zu lange – halten wir die wunderbaren Funktionen unseres Körpers für selbstverständlich. 

Unser Auto tanken wir doch regelmäßig auf, oder?

Mein Vital-Impuls heute:

LIFE-work-Balance statt Hamsterrad für Vitalität, Genuß & Sonnenstrahlen in Deinem Leben.

Leben ist Bewegung – Bewegung ist Leben!

Hiermit ist auch Bewegung im denken und handeln gemeint, ich habe keine Zeit für ….. kann zum umdenken anregen: Was ist mir stattdessen wichtiger? Und ist das wirklich so 😉?

Womit kannst Du Dir heute Gutes tun?

Willst Du jetzt durchstarten? Ruf an: 069 / 548 48 58.

Ich wünsche Dir eine ExtraPortion Gesundheit.  

Deine Cornelia Brucks & das Team von PhysioVital

Sie wollen gleich einen Termin oder haben noch Fragen?