Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht ist faszi-nierend

Statt „Engpassschmerzen“, Rücken- oder Kopfschmerzen: ein freies und leichtes Körper- und Lebensgefühl für strahlende Gesundheit

Schmerztherapie Liebscher Bracht Dehnen entspannt Faszien
Dehnen e n t - s p a n n t
Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht besagt:

Dehnen bringt Beweglichkeit und Flexibilität und damit Lebendigkeit, Schwung und Lebensfreude.

Der Schlüssel für ein schmerzfreies Leben voller Lebendigkeit liegt in dem geheimnisvollen Gewebe unter der Haut.

Hatten Sie schon mal einen Taucheranzug an? Er liegt an wie eine zweite Haut. Faszien sind wie ein Taucheranzug: enganliegend, unter der Haut. Sitzt er perfekt, dann fühlen Sie sich rundum wohl in Ihrem Körper. Er ist stabil wie eine Sonnenblume und elastisch und flexibel wie Blütenblätter im Wind.

Er gibt Ihnen Stabilität und Flexibilität zugleich, stützt von innen und formt außen.

Maximale Bewegungsfreiheit erzeugt ein Gefühl der Leichtigkeit. 

Sie strahlen.

Schmerz entsteht, wenn Faszien die Form verlieren, verkürzen und verfilzen. 

Ihre Art zu leben und Ihre Gedanken formen Ihre Faszien.

Negative Gedanken, Stress und einseitige Belastungen verkürzen die Faszien. Dadurch verändert sich die Körperhaltung, sie wird enger, verkürzter.

Das Aufrichten wird mühsam, wir beugen uns, im wahrsten Sinne des WortesDer Körper sehnt sich nach Beweglichkeit, Bewegung und Lebendigkeit.

Er schickt uns Botschaften in Form von Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Kopfschmerzen oder Kiefergelenksproblemen.

Auf zur neuen Form! 
Wir bringen Sie mit der Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht wieder „in Form“. Wir weiten, dehnen und verlängern. Wir unterstützen dabei, dass das „Faszienkleid“ wieder passt, und Sie beschwingt und aufrecht durchs Leben gehen können, eine geschmeidige Beweglichkeit und einen stabilen Rücken erleben. Diesem schmerz­ver­ursachenden Mechanismus wirkt die Liebscher Bracht Schmerztherapie mit Ihrer ent­wickelten „Osteopressur“ entgegen.

Die sogenannten „Eng­pass­dehnungen“ (EPD) nach Liebscher und Bracht, die wir Ihnen zeigen, erklären und mitgeben, wirken diesem „Engpass“ dauerhaft entgegen.

5 Vorteile für die Liebscher & Bracht Schmerztherapie

Ablauf :

  1. Anamnese:

    genaue Untersuchung Ihrer Beschwerden

  1. Osteopressur:

    durch Druck auf spezielle Kno­chenrezeptoren wird der Alarmschmerz gelöscht

  1. Engpassdehnung:

    individuelle Dehnungsübungen zur regelmäßigen Ausführung

Die erste Behandlung zeigt, ob Sie zu den 90% der Schmerzpatienten gehören, die erfolgreich behandelt werden können. Durchschnittlich umfasst eine Therapieserie 3 Sitzungen. Die Dauer einer Be­hand­lung liegt zwischen 45 und 60 Minuten.

(Textquelle: www.liebscher-bracht.com)

Mit unserem Gesundheits-Vital- Coaching den Behandlungserfolg langfristig und nachhaltig sichern und in Ihren Alltag integrieren.

Abrechnungshinweis

Diese Therapie ist keine ver­ordnungs­fähige Leistungs­position und wird privat abge­rechnet.