Akupunkt-Massage nach Penzel (APM)


... reguliert gezielt die Selbstheilungskräfte des Körpers und fördert einen harmo­nischen Energiefluss.

Energieflussstörungen und Beschwerden verursacht durch eine Dysbalance des Energieflußes werden wieder ins Lot gebracht.

Bei einer akuten Erkältung z. B. haben Sie einen heißen roten Kopf, geschwollene Schleimhäute (=Energiefülle) und zur gleichen Zeit kalte Füße und ein inneres Frösteln (=Energiemangel). Dieser Zustand ist vergleichbar mit einem Fluß, der gleichmäßig dahinfließt - bis er auf eine Schleuse trifft, die Schleuse ist im übertragenen Sinn die Beschwerden.

„Schmerz ist der Schrei des Gewebes nach Energie“ (Zitat Dr. Voll)

Durch APM erfahren Sie


  • Regulation des Energieflusses
  • Schmerzlinderung
  • Ausgeglichenheit in Körper, Geist und Seele

Anwendungsgebiete

Sämtliche Indikationen der WHO
In­dikationsliste für Akupunktur, wie z. B.


  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Hexenschuss
  • Bandscheibenvorfall
  • Schultersteife
  • Tennisellenbogen
  • Zahnschmerzen
  • vegetative Störungen, wie Schlaf­störungen
  • Abgespanntheit
  • Immunschwächen
  • häufige Erkältungskrankheiten

Abrechnungshinweis

Die Akupunktmassage ist keine ver­ordnungs­fähige Leistungsposition und wird privat abgerechnet.

Sie wollen gleich einen Termin oder haben noch Fragen?